spacer spacer spacer spacer spacer
Ahlquist spacer ahlquist home
spacer
spacer

Corona 2020/2021/2022 in Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein

August 08.08.2022 die Inzidenz im Kreis Segeberg liegt bei über 358/100.000 (Rang 252 für Landkreise)

August 05.08.2022 der Gesundheitsminister fordert die vierte Impfung für unter 70 Jährige.

August 04.08.2022 die telefonische Krankschreibung ist bis November wieder möglich.

Juni 16.06.2022 aufgrund der (steigenden) Inzidenzen schließt die KVSH die Testzentren zum 19.06.2022

Juni 16.06.2022 die Inzidenz im Kreis Segeberg liegt bei über 709/100.000 (Rang 54 für Landkreise)

Mai 30.05.2022 ab dem 01.06.2022 ist eine telefonische Krankschreibung nicht mehr möglich.

Mai 26.05.2022 die Inzidenz im Kreis Segeberg liegt bei über 344/100.000 (Rang 29 für Landkreise)

Mai 24.05.2022 die STIKO empfiehlt die Impfung von 5-11 Jährigen

Mai 01.05.2022 viele Corona Beschränkungen entfallen in Schleswig-Holstein

April 01.04.2022 das Land Schleswig-Holstein lädt alle über 70 zur vierten Impfung ein

März 25.03.22 die sechste Corona-Welle rollt...

März 25.03.22 Corona ist nicht so schlimm? 3 von 11 Teammitgliedern sind bisher Corona-bedingt ausgefallen - in Krankenhäusern bleiben Abteilungen aufgrund von fehlenden Mitarbeitern geschlossen. Wir bleiben für Sie da. Bitte tragen Sie weiterhin eine Maske bei Aufsuchen unserer Praxis.

März 11.03.22 Gesundheitsminister Lauterbach verkündet eine Impfquote von über 75 Prozent

************************************************

Wir impfen Patienten unserer Praxis

Wenn Sie Ihren Impftermin vorziehen wollen, sprechen Sie uns an.

Informationen zur Impfung in mehreren Sprachen

Aufklärungsbogen mRNA Impfstoff

Einwilligungsbogen mRNA Impfstoff

Aufklärungsbogen Vektorimpfstoff

Einwillligungsbogen Vektorimpfstoff

Nebenwirkungsmeldung Bund/PEI

Nebenwirkungsmeldung AkdÄ

************************************************

Januar 16.01.2022 wir warten auf die beiden wirksamsten Maßnahmen gegen Corona

Januar 16.01.2022 Freitestungen finden bitte im Impfzentrum statt, wir sind mit den Abstrichen bei Kranken gefordert. Kinder unter Schulkindalter werden bei uns NICHT abgestrichen.

Januar 14.01.2022 die Inzidenz im Kreis Segeberg liegt bei über 1300/100.000 (Rang 1 für Landkreise)

Januar 07.01.2022 unser Gesundheitsamt Bad Segeberg ist ganz offiziell überfordert

Dezember 23.12.2021 die Inzidenz im Kreis Segeberg liegt bei über 900/100.000

Dezember 21.12.2021 das RKI empiehlt den Booster nicht wie bisher nach 6, sondern bereits nach 3 Monaten

Dezember 18.12.2021 die Inzidenz liegt im Kreis Segeberg bei 181/100.000 und ist damit fast doppelt so hoch wie in 2020 (Rang 337).

Dezember 17.12.2021 unsere Praxis wird nächste Woche nicht den bestellten Impfstoff bekommen. Wir dürfen uns aber an das nächstgelegene Impfzentrum wenden, ob dort Impfstoff für uns bereitgestellt wird.

Dezember 17.12.2021 unsere Praxis hat über 5000 Impfungen für die Pandemie bewältigt.

Dezember 15.12.2021 die Omicron Variante wird in Kaltenkirchen, Schleswig-Holstein, nachgewiesen.

Dezember 10.12.2021 die Omicron Variante wird in Flensburg, Schleswig-Holstein, nachgewiesen.

Dezember 08.12.2021 es gibt zu wenig Impfstoff. Wir impfen ü30 Spikevax (moderna) 0,5 Dosis als Booster und u30 ausschliesslich Comirnaty (biontech). Ab nächster Woche sollen wir für Patienten unserer Praxis den Impfstoff für Kinder über 5a zur Verfügung haben.

Dezember 07.12.2021 Kinderimpfstoff ab 5a ist bestellt.

Dezember 06.12.2021 Karl Lauterbach ist neuer Gesundheitsminister.

November 29.11.2021 Impfstoffe werden nicht in bestellter Menge ausgeliefert, es soll aber mehr Impfstätten (z.B. Apotheken) geben

November 25.11.2021 die 3G- Regel wird für medizinsche Mitarbeiter ausgesetzt.

November 24.11.2021 das Infektionsschutzgesetz wird scharfgeschaltet, auch Geimfte oder Genesene müssen 3x/Woche einen negativen Test vorweisen (3G-Regel).

November, 19.11.2021 wir wurden um ca. 18 Uhr informiert, dass die Belieferung mit Impfstoff entgegen der Aussage von unserem Gesundheitsminister Spahn doch nicht sichergestellt ist.

Welches Chaos dadurch in unserer Praxis entsteht können Sie vermutlich nur erahnen.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem verständlichen Unmut nicht an uns, sondern an:

Jens Spahn
Wahlkreisbüro, Bahnhofstr. 10, 48431 Rheine

Telefon: +49(5971) 50046
Telefax: +49(5971) 12952

oder
Jens Spahn MdB, Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin
030 227 - 79309
jens.spahn@bundestag.de

November 12.11.21 jeder Impfling darf nachgeimpft werden

November 12.11.21 die Praxis darf wieder eine Woche im Voraus (nicht 2 Wochen, wie seit Juli) Impfstoff bestellen

November 10.11.21 2G-Regeln für Schleswig-Holstein werden diskutiert

Oktober 20.10.21 bitte machen Sie Ihren Impftermin

Oktober 07.10.21 die STIKO empfiehlt eine Auffrischung für alle J&J Geimpften 4 Wochen nach der letzten Impfung und für Personen ab dem 70 LJ, Altenpflegeinrichtungen und Mitarbeiter mit direktem Patientenkontakt 6 Monate nach der letzten Corona-Impfung

September 07.09.21 ab 20.09 soll eine geöffnete 3G Welt (geimpft, getestet, genesen) in Schleswig-Holstein entstehen. Corona Auflagen, z.B. die Maskenpflicht, sollen entfallen

August 30.08.21 Israel impft ab dem sechsten Lebensjahr

August 26.08.21 Großbritannien plant die Impfung über 12 ohne Einwilligung der Eltern

August 16.08.21 die STIKO empfiehlt die Impfung ab dem 12 Lebensjahr

August 08.08.21 Inzidenzzahlen/Neuinfektionen/Infektionsstand

August 06.08.21 - die Inzidenz in Schleswig Holstein steigt auf 38,4/100.000

August 06.08.21 - die Praxis hat bisher 3600 Impfungen durchgeführt

August 01.08.21 - Ärzte in Impfzentren in Schleswig-Holstein dürfen Ihre Dienste nicht antreten, da zu wenig Impfungen anstehen. "Man" solle sich diesen Termin jedoch für den möglichen Bedarf freihalten

August 01.08.21 - Regeln für Reiserückkehrer wurden verschärft

August 01.08.21

Juli 31.07.21 - die Neuinfektionen haben sich in Schleswih-Holstein mehr als verdoppelt (23,2/100.000)

Juli 27.07.21 - Israel plant die Impfung über 6 Jahre

Juli 20.07.21 - die nächste Welle läuft an - 9,4/100.000 Neuinfektionen in SH

Juli 15.07.21 - über eine Impfmüdigkeit wird berichtet

Juli 02.07.21 - 2500 Pat. unserer Praxis sind mindestens einmal geimpft, davon 700 extern

Juli 01.07.21 - das RKI empfiehlt die heterologe Impfung. Alle Pat. können bei uns heterolog geimpft werden (Kreuzimmunität). Wenn Sie Ihren Impftermin vorziehen wollen, sprechen Sie uns an.

Juli 01.07.21 - die Telefon-AU wird bis 30.09. verlängert

Juli 01.07.21 - die Kinos öffnen wieder

Juni 30.06.21 - der aktuelle Neuinfektionsstand im Kreis Segeberg liegt bei 5,4/100.000

Juni 30.06.21 - bereits 54% sollen bereits einmal geimpft sein - die eigenen Zahlen liegen bei ca. 30%

Juni 28.06.21 - in England, Israel und Portugal ist die Delta-Variante auf dem Vormarsch

Juni 28.06.21 - in Hamburger Impfzentren entfällt die Priorisierung

Juni 10.06.21 - der elektronische Impfpass wird im Radio verkündet. Weder Apotheken, Impfzentren, noch Ärzte verfügen über die entsprechende Ausstattung, einen elektronischen Impfpass zu erstellen.

Juni 07.06.21 - die Ausstellung eines Priorisierungszertifikates ist nicht mehr mit der 88320 berechnungsfähig. Dennoch werden diese Zertifikate im Impfzentrum verlangt.

Mai 21.05.21 - ca. 1300 Pat. unserer Praxis sind mindestens einmal geimpft, davon ca. 400 extern

Mai 20.05.21 - Dänemark impft wieder mit dem Impfstoff von AstraZeneca

Mai 17.05.21 - Bundesgesundheitsminister Spahn will zum 07.06.21 die Priorisierung für alle Impfstoffe aussetzen

Mai 13.05.21 - Nature - ein Impfabstand von 12 Wochen für Biontech ist effektiver

Mai 12.05.21 - es gibt zu wenig Impfstoff

Mai 11.05.21 - ab 17.05 gibt es Lockerungen für den Einzelhandel und die Gastronomie unter Auflagen, Schüler sollen die Schulen wieder besuchen dürfen

Mai 10.05.21 - die Impfzentren sollen bis 30.09.2021 geöffnet bleiben

Mai 10.05.21 - der aktuelle Neuinfektionsstand im Kreis Segeberg liegt bei 41/100.000

Mai 06.05.21- die Impfpriorisierung ist für einen Vektorimpfstoff aufgehoben worden

Mai 06.05.21 - der Bundestag beschließt Lockerungen für Geimpfte und Genesene

Mai 05.05.21 - bis zum Ende der Sommerferien sollen alle 12-18 Jährigen geimpft sein

April 30.04.21 - die KVSH schlägt entgegen jeder wissenschaftlichen Empfehlung die Wiederholungsimpfung mit einem Vektorimpfstoff nach 4 Wochen vor (ready for summer)

April 30.04.21 - der aktuelle Neuinfektionsstand im Kreis Segeberg liegt bei 54/100.000

April 30.04.21 - ca. 700 Patienten unserer Praxis sind bereits mindestens einmal geimpft, davon ca. 200 extern

April 29.04.21 - Gesundheitsminister Spahn kündigt Impfungen für über 12 Jährige ab Juni an

April 24.04.21 - Schleswig-Holsteiner werden in Hamburg abgewiesen, Hamburger werden in Schleswig-Holstein geimpft

April 22.04.21 - Impfstand 1. Impfstand 2.

April 22.04.21 - Gesundheitsminister Spahn diskutiert eine Impfung ab Juni für alle

April 22.04.21 - warum gibt es keine Einzelimpfstoffe? Das würde die Logistik in der Praxis extrem vereinfachen. Aktuell braucht es für einen Impftermin bis zu 10 impfwillige Impflinge.

April 19.04.21 - in dieser Woche wird Biontech/Pfizer und erstmals AstraZeneca in unserer Praxis verimpft

April 18.04.21 - eine Auffrischungsimpfung mit der mRNA Impfung wird diskutiert

April 16.04.21 - zum 31.07.21 sollen die Impfzentren in Schleswig-Holstein schliessen

April 16.04.21 - der aktuelle Neuinfektionsstand im Kreis Segeberg liegt bei 106/100.000

April 15.04.21 - es gibt zu wenig Impfstoff

April 15.04.21 - im Kreis Segeberg wird es nach den Osterferien weiterhin Distanzunterricht geben

April 12.04.21 - in dieser Woche wird Biontech/Pfizer verimpft

April 10.04.21 bitten melden Sie Ihre Nebenwirkungen der Impfung selbst

Nebenwirkungsmeldung Bund/PEI

Nebenwirkungsmeldung AkdÄ

April 07.04.21- die Praxis beginnt Impfungen mit Impfstoff der Firma BioNTech/Pfizer

April 01.04.21 - jeden Donnerstag soll bekanntgegeben werden, welcher und wieviel Impfstoff für die Impflinge unserer Praxis in der Folgewoche bereitstehen wird

März 19.03.21 - der aktuelle Neuinfektionsstand im Kreis Segeberg liegt bei 99/100.000

März 18.03.21 - die Telefon-AU wird bis 30.06.2021 verlängert

März 14.03.21 - es gibt zu wenig Impfstoff

März 03.03.21 - Es werden bei einem aktuellen Neuinfektionsstand von 48/100.000 weitere Lockerungen für SH angekündigt

März 03.03.21 - Bei einem Infektionsstand von unter 100/100.000 werden Lockerungen für ganz Deutschland angekündigt

März 03.03.21 - Hausärzte sollen ab dem 01.04.21 impfen dürfen

März 03.03.21 - Das RKI empfiehlt den Vektor-Impfstoff für über 65 Jährige

Februar 15.02.21 - ab dieser Woche wird in Schleswig-Holstein der Impfstoff von Astra-Zeneca verimpft

Februar 10.02.21 - ab 01. März sollen Friseure wieder öffnen dürfen

Februar 10.02.21 - ab 22. Februar sollen Schulen wieder öffnen

Februar 01.02.21 - es gibt zu wenig Impfstoff

Februar 01.02.21 - die Bundeswehr will Portugal (aktuell über 800 Neuinfektionen/Tag) in der Coronakrise unterstützen

Januar 22.01.21 - Tschechien, Irland und Portugal werden von einer zweiten Corona-Welle überrascht

Januar 21.01.21 - Corona Kaltenkirchen - es zeichnet sich ab: es wird keine faire Verteilung der Impfungen geben können

Januar 20.01.21 - Stoffmasken sind in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mehr erlaubt

Januar 17.01.21 - Hr. Maas diskutiert Sonderrechte für Corona-Geimpfte

Januar 11.01.21 - die KVSH stellt Informationen zu CoVid 19 (Corona) bereit

Januar 09.01.21 - "Supreme Drop" neue Impftermine werden immer dienstags ab 8:00 Uhr vergeben (12.1; 19.1, 26.1...)

Januar 08.01.21 - die "sechste" Dosis darf verimpft werden

Januar 07.01.21 - die Straßenbeschilderung zu den Impfzentren steht

Januar 05.01.21 - "Supreme Drop", die Impftermine der 1. KW für über 80 Jährige sind binnen 24 Minuten vergeben

Januar 01.01.21 - es gibt zu wenig Impfstoff

Januar 01.01.21 - Corona Kaltenkirchen - bitte lassen Sie sich impfen, egal welcher Impfstoff

Dezember 28.12.20 - die Grippesaison wird im Januar erwartet

Dezember 28.12.20 - aufgrund der kommenden Überforderung der 116117 empfehlen ausserhalb der Praxisöffungszeiten alternativlos bei gesundheitlichen Problemen die 112

Dezember 28.12.20 - ab 29.12 starten die Impfungen in SH - Impftermin buchen oder 116117

Dezember 20.12.20 - in der Woche vom 14-20.12 wird ein Neuinfektionsrekord mit 95/100.000 in SH erreicht

Dezember 16.12.20 - erneuter Lockdown

Dezember 15.12.20 - es gibt zu wenig Impfstoff

Dezember 15.12.20 - Livestream Corona-Impfzentren in SH

Dezember 15.12.20 - es werden 3 kostenlose FFP2 Masken an Risikogruppen verteilt

Dezember 10.12.20 - mRNA - Impfstoff "Corona Impfstoff"

Dezember 03.12.20 - Lehrer dürfen Selbstabstriche durchführen

Dezember 03.12.20 - die Telefon-AU wird bis Ende März 2021 verlängert

Dezember 02.12.20 - Impfzentren sind in Vorbereitung und sollen ab 27.12.2020 starten

November 25.11.20 - Corona Kaltenkirchen - der Lockdown - "light" wird verlängert

November 23.11.20 - Impfzentren für die Impfung mit dem neuen Impfstoff sind gegründet

Oktober 30.10.20 - die Bundesregierung beschliesst einen Lockdown ab 2.11.2020 für 4 Wochen

Oktober 23.10.2020 - Gesichtsvisiere dürfen den Mundnasenschutz in Schleswig-Holstein nicht mehr ersetzen

Oktober 21.10.2020 - Bundesgesundheitsminister Spahn wird positiv getestet

Oktober 21.10.2020 - Inzidenzzahlen/Neuinfektionen/Infektionsstand

Oktober 15.10.2020 - die KVSH empfiehlt den Vertragspraxen dringend Plexiglasabtrennungen aufzustellen

Oktober 15.10.2020 - Corona Kaltenkirchen - die Telefon-AU ist wieder bis Jahresende möglich

September 29.09.2020 - Corona Sonderregelungen werden bis zum 31.12 verlängert

September 29.09.2020 - Feiern in öffentlichen Räumen werden auf 50 Teilnehmer begrenzt

September 15.09.2020 - in den Abstrichzentren darf nur noch nach Vorlage des Muster 10c abgestrichen werden

September 15.09.2020 - nur noch Rückkehrer aus Risikogebieten und Tätige im Gesundheitswesen dürfen zu Lasten der Krankenkasse getestet werden

August - 24.08.2020 - die Bundesländer können sich nicht auf einheitliche Corona-Regeln einigen

August - 21.08.2020 - Schnupfenkinder brauchen kein Attest, sondern sollen 48 Stunden daheim bleiben

August - 17.08.2020 - die Möglichkeit, Desinfektionslösung über die KVSH zu beziehen, endet

August - 10.08.2020 - Rückkehrende aus Risikogebieten sollen primär getestet werden. Die Testkapazitäten sind knapp

August - 04.08.2020 - Testungen von asymptomatischen Personen aus Risikogebieten in Deutschland sind durch den öffentlichen Gesundheitsdienst zu organisieren

August - 03.08.2020 - Alle Reiserückkehrer dürfen sich testen lassen. Eine Wiederholungstestung ist für Einreisende aus Risikogebieten zwingend

Juli - 31.07.2020 - Es dürfen nur Reiserückkehrer aus Risikogebieten in den Praxen abgestrichen werden. Die Lösung für alle Rückkehrer besteht in 5 mobilen Abstrichstationen.

Juli - 01.07.2020 - Es gibt eine rückwirkende Abrechnungsregelung für Abstriche im Kontext mit der Corona-App

Juni - 19.06.2020 - die KVSH sieht sich nicht in der Verpflichtung, Reiserückkehrer zu testen. Testungen sollen beim Hausarzt gegen Privatrechnung erfolgen

Juni - 08.06.2020 je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 200 MNS, 60 FFP2, 100 Handschuhen Größe M, 100 Handschuhen Größe L, 100 Handschuhen Größe XL, 10 Schutzschürzen

Mai - 18.05.2020 - Corona Kaltenkirchen - Das Corona-Virus hält uns in Atem - Lockerungen

Mai - 14.05.2020 - je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 100 MNS, 30 FFP2, 2 FFP3, 14 Liter Händedesinfektionsmittel

April - 29.04.2020 - je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 30 FFP2, 50 MNS, 200 Handschuhen Größe "M", 2 Schutzbrillen, 0,5 Liter Händedesinfektionsmittel

April - 27.04.2020 - Das Corona-Virus hält uns in Atem - Maskenpflicht in Schleswig-Holstein

Durch das Tragen einer Bedeckung kann vermieden werden, dass Sie andere Menschen anstecken.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung kann zu einem falschen Sicherheitsgefühl führen. Dadurch läuft der Träger Gefahr, wichtige Hygienemaßnahmen wie etwa das Händewaschen zu vergessen und sich selbst zu gefährden. Abstandsregeln bleiben mit Maske einzuhalten.
Bitte waschen Sie vor dem Berühren und Anlegen der Mund-Nasen-Bedeckung gründlich die Hände und desinfizieren Sie Ihre Hände. Die Bedeckung muss eng vor Nase und Mund anliegen.
Zudem sollte man die Maske während des Tragens nicht berühren.
Wichtig ist auch, die Textil-Bedeckungen regelmäßig, insbesondere wenn sie durchfeuchtet sind, zu wechseln und bei 90°C zu waschen. Alternativ kann die Maske bei 70°Celsius im Backofen erhitzt werden.

Quelle: Stadt Jena

April - 07.04.2020 Corona Kaltenkirchen - Aushang Testung

März - 31.03.2020 - je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 4 FFP2 Schutzmasken

März - 27.03.2020 - unsere Praxis richtet sich mit Plexiglasscheiben und Abstandsmarkierungen ein

März - 20.03.2020 - der GBA beschliesst die Telefon-Arbeitsunfähigkeit (zunächst befristet bis 19.04.2020)

Wir danken der Firma Bernhardt und der Firma Eurasia für die unkomplizierte Unterstützung mit FFP2 Masken und Mundnasenschutz.

März - 09.03.2020 - Lockdown - die Schulen etc. dürfen nicht mehr besucht werden

März - die Praxis richtet eine eigene Infektsprechstunde von 12-12:30 ein

CORONA Aushang 01.03.2020 - mit Infekt bleiben Sie bitte der Praxis fern

Februar - Das Corona-Virus hält uns in Atem

Infektion und COVID19 weitere Informationen Bitte bleiben Sie mit Infekt der Praxis fern. Melden Sie sich telefonisch unter 04191 2733 - Wir helfen Ihnen weiter.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gern


[Datenschutz] [Nur Text] | [arzt home] | [Sitemap] | [Regeln für die Benutzung der Homepage] | [aktualisiert: 11.09.2022 ]