spacer spacer spacer spacer spacer
Ahlquist spacer ahlquist home
spacer
spacer

Corona 2020 in Kaltenkirchen

Oktober 23.10.2020 - Gesichtsvisiere dürfen den Mundnasenschutz in Schleswig-Holstein nicht mehr ersetzen

Oktober 21.10.2020 - Bundesgesundheitsminister Spahn wird positiv getestet

Oktober 15.10.2020 - die KVSH empfiehlt den Vertragspraxen dringend Plexiglasabtrennungen aufzustellen

Oktober 15.10.2020 - die Telefon-AU ist wieder bis Jahresende möglich

September 29.09.2020 - Corona Sonderregelungen werden bis zum 31.12 verlängert

September 29.09.2020 - Feiern in öffentlichen Räumen werden auf 50 Teilnehmer begrenzt

September 15.09.2020 - in den Abstrichzentren darf nur noch nach Vorlage des Muster 10c abgestrichen werden

September 15.09.2020 - nur noch Rückkehrer aus Risikogebieten und Tätige im Gesundheitswesen dürfen zu Lasten der Krankenkasse getestet werden

August - 24.08.2020 - die Bundesländer können sich nicht auf einheitliche Corona-Regeln einigen

August - 21.08.2020 - Schnupfenkinder brauchen kein Attest, sondern sollen 48 Stunden daheim bleiben

August - 17.08.2020 - die Möglichkeit, Desinfektionslösung über die KVSH zu beziehen, endet

August - 10.08.2020 - Rückkehrende aus Risikogebieten sollen primär getestet werden. Die Testkapazitäten sind knapp

August - 04.08.2020 - Testungen von asymptomatischen Personen aus Risikogebieten in Deutschland sind durch den öffentlichen Gesundheitsdienst zu organisieren

August - 03.08.2020 - Alle Reiserückkehrer dürfen sich testen lassen. Eine Wiederholungstestung ist für Einreisende aus Risikogebieten zwingend

Juli - 31.07.2020 - Es dürfen nur Reiserückkehrer aus Risikogebieten in den Praxen abgestrichen werden. Die Lösung für alle Rückkehrer besteht in 5 mobilen Abstrichstationen.

Juli - 01.07.2020 - Es gibt eine rückwirkende Abrechnungsregelung für Abstriche im Kontext mit der Corona-App

Juni - 19.06.2020 - die KVSH sieht sich nicht in der Verpflichtung, Reiserückkehrer zu testen. Testungen sollen beim Hausarzt gegen Privatrechnung erfolgen

Juni - 08.06.2020 je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 200 MNS, 60 FFP2, 100 Handschuhen Größe M, 100 Handschuhen Größe L, 100 Handschuhen Größe XL, 10 Schutzschürzen

Mai - 18.05.2020 - Das Corona-Virus hält uns in Atem - Lockerungen

Mai - 14.05.2020 - je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 100 MNS, 30 FFP2, 2 FFP3, 14 Liter Händedesinfektionsmittel

April - 29.04.2020 - je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 30 FFP2, 50 MNS, 200 Handschuhen Größe "M", 2 Schutzbrillen, 0,5 Liter Händedesinfektionsmittel

April - 27.04.2020 - Das Corona-Virus hält uns in Atem - Maskenpflicht in Schleswig-Holstein

Durch das Tragen einer Bedeckung kann vermieden werden, dass Sie andere Menschen anstecken.
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung kann zu einem falschen Sicherheitsgefühl führen. Dadurch läuft der Träger Gefahr, wichtige Hygienemaßnahmen wie etwa das Händewaschen zu vergessen und sich selbst zu gefährden. Abstandsregeln bleiben mit Maske einzuhalten.
Bitte waschen Sie vor dem Berühren und Anlegen der Mund-Nasen-Bedeckung gründlich die Hände und desinfizieren Sie Ihre Hände. Die Bedeckung muss eng vor Nase und Mund anliegen.
Zudem sollte man die Maske während des Tragens nicht berühren.
Wichtig ist auch, die Textil-Bedeckungen regelmäßig, insbesondere wenn sie durchfeuchtet sind, zu wechseln und bei 90°C zu waschen. Alternativ kann die Maske bei 70°Celsius im Backofen erhitzt werden.

Quelle: Stadt Jena

April - 07.04.2020 Aushang Testung

März - 31.03.2020 - je Arztsitz unterstützt die KVSH mit 4 FFP2 Schutzmasken

März - 27.03.2020 - unsere Praxis richtet sich mit Plexiglasscheiben, persönlicher Schutzausrüstung für das Praxisteam und Abstandsmarkierungen ein

März - 20.03.2020 - der GBA beschliesst die Telefon-Arbeitsunfähigkeit (zunächst befristet bis 19.04.2020)

Wir danken der Firma Bernhardt und der Firma Eurasia für die unkomplizierte Unterstützung mit FFP2 Masken und Mundnasenschutz.

März - 09.03.2020 - Lockdown - die Schulen etc. dürfen nicht mehr besucht werden

März - die Praxis richtet eine eigene Infektsprechstunde von 12-12:30 ein

CORONA Aushang 01.03.2020 - mit Infekt bleiben Sie bitte der Praxis fern

Februar - Das Corona-Virus hält uns in Atem

Infektion und COVID19 weitere Informationen Bitte bleiben Sie mit Infekt der Praxis fern. Melden Sie sich telefonisch unter 04191 2733 - Wir helfen Ihnen weiter.

Bei allen Fragen beraten wir Sie gern


[Datenschutz] [Nur Text] | [arzt home] | [Sitemap] | [Regeln für die Benutzung der Homepage] | [aktualisiert: 23.10.2020 ]